Vorschau Kleinfeldmeisterschaften 2018


Im Jahr 2018 finden insgesamt zwei Kleinfeldmeisterschaften statt.Der CVJM Hille ist am 12&13 .05.2018 wieder Ausrichten der CVJM Westbund Meisterschaft Kleinfeld im Schul / Sportzentrum Hille.Die zwei besten CVJM Mannschaften mit CVJM Card qualifizieren sich für die Deutschen CVJM Kleinfeldmeisterschaften am 09/10.06.2018 in Eisingen.Dort ist der CVJM Wilgersdorf Titelverteidiger der Deutschen CVJM Kleinfeldmeisterschaft.

Sportlerehrung der Gemeinde Wilnsdorf


Bei der Sportlerehrung der Gemeinde Wilnsdorf in der wieder gut besuchten Festhalle wurde mit Burkhard Krumm & Carsten Boller auch wieder zwei Sportler des CVJM Wilgersdorf ausgezeichnet. BürgermeisterIn Christa Schuppler und der Repräsentant der Sparkasse Siegen Tillmann Reusch zeichneten Burkhard Krumm & Carsten Boller unter anderem für die Deutsche Meisterschaft mit der 4 x 100 m Staffel der LG Kindelsberg Kreuztal aus.

Hallenturnier CVJM Wilgersdorf 2017


Wilnsdorf. (thw) Die Flüchtlingskicker des CVJM Eisern II sind die Sieger des 23. Fußball-Hallenturniers des CVJM Wilgersdorf, zu dem zehn Teams in die Großsporthalle am Höhwäldchen gekommen waren. Im Finale feierten die Eiserner einen ungefährdeten 3:0-Erfolg über das Dillenburger Team Matze 2016. Den dritten Platz sicherte sich der Gastgeber dank eines souveränen 4:0-Sieges über Titelverteidiger AV Eibach (Dillenburg). Während sich die Wilgersdorfer, die ihre Vorrundengruppe A mit zehn Punkten und 9:0-Toren gewonnen hatten, im Halbfinale mit 4:5 (1:1) nach Neunmeterschießen dem Team Matze 2016 (Zweiter Gruppe B mit 7 Punkten und 3:4-Toren) geschlagen geben mussten, bezwangen die Flüchtlinge des CVJM Eisern II (A-Gruppenzweiter mit 7 Punkten und 6:3-Toren) den AV Eibach (B-Gruppensieger mit 12 Punkten) mit 4:1-Toren. Wie in den Vorjahren stand die reibungslos verlaufene Veranstaltung unter dem Motto “Alkoholfrei Sport genießen”. Die traditionelle Andacht hielt Frank Reichmann (CVJM Wilgersdorf), der sich mit dem Thema Weihnachten beschäftigte.

Die Fotos 1 und 2 zeigen Carsten Boller (li.) vom CVJM Wilgersdorf in der Partie gegen den CVJM Gosenbach I, das die Wilgersdorfer mit 2:0 gewannen. Ein Tor steuerte Boller bei.
Fotos & Text: Thorsten Wroben


>> Weitere Bilder

Erneut Vizemeister

Der CVJM Wilgersdorf wurde beim Ortsturnier am Badeweiher Wilgersdorf im Beachvolleyball nach einem spannenden Endspiel erneut Vizemeister.Die Fußballer um Teamchef Jens Müller belegten nach der Vorrunde mit vier Siegen und 12 Punkten Platz 1.Nach Siegen im Viertel & Halbfinale verloren die Kicker aus Wilgersdorf das Endspiel gegen Team Frank mit 25:21.Insgesamt nahmen 20 Mannschaften an der siebenstündigen Veranstaltung teil.Im Team vom CVJM Wilgersdorf kamen folgende Spieler zum Einsatz:Jens Müller,Burkhard & Kevin Krumm,Martin Leyener,Matthias Frick,Carsten Boller.

Hallenfußballturnier des CVJM Wilgersdorf


Die Fußballabteilung des CVJM Wilgersdorf veranstaltet sein traditionelles Hallenfußballturnier um den Autohaus Keller Cup am Samstag den 16.12.2017 in der Sporthalle Wilnsdorf.Turnierbeginn ist 9.00 Uhr.Außerdem beteiligt sich die Fußballabteilung wie jedes Jahr wieder an der Aktion – Alkoholfrei Sport genießen & Kinder stark machen – .

Termin: Samstag 16.12.2017

Ort: Sporthalle Wilnsdorf

Startgeld: 30,- €

Anmeldung:schlens@gmx.de

Anmeldeschluß:08.12.2017

Mit sportlichen Grüßen

CVJM Wilgersdorf
Abt.Fußball

CVJM Wilgersdorf erneut Vizemeister

Am Wochenende fanden im Ostwestfälischen Hilfe die CVJM Westbundmeisterschaften im Kleinfeldfussball statt.Insgesamt nahmen 14 Mannschaften an der wieder mal sehr gut organisierten zweitägigen Veranstaltung teil.Die Mannschaft aus Wilgersdorf um Cheforganisator Jens Müller & Ansgar Steinkopf mussten sich wie im letzten Jahr dem CVJM Waldsolms im Finale nach 0:0 im 9 m Schießen mit 2:3 geschlagen geben.

Im Viertelfinale & Halbfinale wurden die beiden anderen Siegerländer Mannschaften jeweils mit 2: 0 geschlagen.Beste Torschützen auf Wilgersdorfer Seite waren Matthias Frick mit 6 Treffern , sowie Kevin Krumm mit 5 Treffern.

(Mannschaftsbild: V.h.l Martin Leyener,Ansgar SteinKopf, Christopher Neuer, Matthias Frick ,Kevin Krumm V.l Marcel Neef,Heiko Bub,Tim Elkar,Jens Müller, Burkhard Krumm)

Sportlerehrung Gemeinde Wilnsdorf


Bei der diesjährigen Sportlerehrung der Gemeinde Wilnsdorf wurden erstmals auch vier Fußballer vom Stammverein CVJM Wilgersdorf in den verschiedenen Kategorien Mannschaften / Einzelsportler 2016 geehrt.

Rainer Klöckner wurde mit dem Team Ü50 vom Tus Wilnsdorf / Wilgersdorf Kreismeister & Kreispokalsieger 2016.Abwehrspieler Michael Leyener wurde ebenfalls mit dem TUS Meister in der Kreisliga D.Burkhard Krumm & Carsten Boller gewannen mit der LG Kindelsberg Kreuztal die Westdeutsche Meisterschaft mit der Mannschaft & der 4 x 200 m Staffel.Außerdem wurde Burkhard über 200 m noch Vizemeister in Westdeutschland.Carsten errang mit der Mannschaft M 40 der LGK sogar die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

Hallenturnier CVJM Wilgersdorf


Szene aus dem torlosen Spiel zwischen dem CVJM Eisern (blau, mit Lukas Rink) und der Ev. Gemeinschaft Dahlbruch (mit Michael Klein) 0:0.

Wilnsdorf. Der CVJM Nierenhof gewann am Samstag das 22. Hallenfußballturnier des CVJM Wilgersdorf um den Autohaus Keller-Cup und verhinderte damit das Triple vom AV Eibach. Im Finale besiegten die Nierenhofer (bei Velbert) den Titelverteidiger aus dem Dillenburger Ortsteil mit 3:1. In der Großsporthalle am Höhwäldchen erzielte Matthias Jünner drei Minuten vor Spielende das entscheidende Tor. Zuvor war ihm ein Eigentor unterlaufen. Das beliebte Turnier unter dem Motto „Alkoholfrei Sport genießen & Kinder stark machen“ war mit 14 Mannschaften besetzt und war gleichzeitig Qualifikationsturnier für die Deutschen CVJM-Hallenmeisterschaften 2017 in Berlin, für die sich neben dem Turniersieger auch der Gastgeber qualifizierte. Die Wilgersdorfer, die im Halbfinale Nierenhof knapp mit 0:1 unterlaegen waren, landeten mit ihrer ersten Garde durch einen 5:4-Sieg nach Siebenmeterschießen gegen den CVJM Gosenbach (verlor 1:2 im Halbfinale gegen Eibach) auf dem dritten Platz. Die Kurzandacht gestaltete der Wilgersdorfer CVJM-Vorsitzende Ingolf Jost und im Rahmen der Aktion “Sportler ruft Sportler” wurden wieder Bibeln an die Teilnehmer verteilt.
Text & Bilder von Thorsten Wroben

CVJM Nierenhof gewinnt Keller Cup

Die Fußballer des CVJM Wilgersdorf qualifizierten sich für die Deutschen CVJM – Hallenmeisterschaften 2017 in Berlin

Nierenhof & Wilgersdorf zur Hallen DM

Der CVJM Nierenhof hat das 22.CVJM Hallenfußballturnier des CVJM Wilgersdorf um den Autohaus Keller Cup mit 3:1 gegen Titelverteitiger AV Eibach gewonnen.Im kleinen Finale siegte der CVJM Gosenbach im 9 m schießen gegen den CVJM Wilgersdorf I mit 5:4.Außerdem qualifizierte sich der CVJM Nierenhof , sowie Ausrichter CVJM Wilgersdorf für die Deutschen CVJM Hallenmeisterschaften im Mai 2017 in Berlin.Die Fußballabteilung des CVJM Wilgersdorf engagierte sich wieder an der Aktion – Alkoholfrei Sport genießen & Kinder stark machen, zudem erhielt jeder Akteur eine besondere Sportlerbibel.Die Organisatoren zollten den insgesamt 14 Mannschaften ein großes Lob und freuen sich auf eine Neuauflage im kommenden Jahr.

VF 1: Wilgersdorf – Hille 3:0,
VF 2: Gosenbach – Seelbach 1:0
VF 3: Nierenhof – Dahlbruch 3:1
VF 4: Bernberg – AV Eibach 1:3

Halbfinale: CVJM Wilgersdorf – CVJM Nierenhof 0:1
Halbfinale: CVJM Gosenbach – AV Eibach 1:2

7m-um Platz 3: CVJM Wilgersdorf – CVJM Gosenbach 4:5

Finale: CVJM Nierenhof – AV Eibach 3:1

Dritter Platz beim Hallenturnier der DJK Weidenau

img-20161126-wa0004

Beim Hallenturnier der DJK Weidenau in Geisweid belegte die Mannschaft des CVJM Wilgersdorf den sehr guten dritten Platz.Nach fünf Vorrundenspielen qualifizierten sich die Kicker um den Teamverantwortlichen Marcel Neef mit 11 Punkten fürs Halbfinale.Dort unterlagen Sie Selimis Fahrschule mit 3:0.Im kleinen Finale siegte der CVJM Wilgersdorf durch zwei Tore von Thomas Klöckner & Jonas Benner mit 3:0 gegen Raschiddin.

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz.

Christoher Neuser ( Tor ), Jonas Benner,Calvin Hommerich,Thomas Klöckner,Matthias Frick,Marcel Neef,Simon Dangendorf